Dienstag, 24. September 2013

Update

Seit gut einem Jahr hat sich nicht viel getan. Die Filme liegen noch immer in dem Lager, das in dem Eintrag vom 14. November 2012 zu sehen ist. Filmsammler, die noch an der Sammlung interessiert sind, können sich also noch bei mir melden, ich leite ihre Anfrage gerne an den Besitzer weiter. Dieser hat mir auch versprochen, sich nun stärker um den weiteren Verbleib der Sammlung zu kümmern.

Kommentare:

  1. Hallo, haben sie die sammlung bereits der Stiftung Deutsche kinemathek in Berlin angeboten? Prof. Martin Koerber Leiter der Filmsammlung setzt sich sehr für die langfristige Sicherung analoger Filme ein. http://www.n-tv.de/technik/Warum-Digitalisierung-Filme-nicht-rettet-article12085591.html http://www.deutsche-kinemathek.de/de/archive/filmarchiv/allgemein Beste Grüße JH

    AntwortenLöschen
  2. Meines Wissens wurde das schon versucht. Ich werde es aber noch mal weitergeben. Vielen Dank für den Hinweis.

    AntwortenLöschen